Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vom Angebot zum Auftrag

Sie möchten jemanden mit einem Strauß überraschen, regelmäßig frische Blumen ins Büro geliefert bekommen oder eine Feier mit floraler Dekoration ausstatten? So holen Sie ein unverbindliches Angebot per E-mail, Telefon oder direkt im Blumengeschäft Rosenwalzer ein. Wir beraten Sie gerne zu passenden saisonalen Arrangements und finden kreative Lösungen selbst für ausgefallene Blumenwünsche.

Im Gespräch spüren wir Ihren individuellen Wünschen nach. Wenn Sie möchten, können Sie uns gerne Bilder zukommen lassen oder zur Vorbesprechung mitbringen, um Ihre persönlichen Vorstellungen zu illustrieren.

Das Gespräch dient darüber hinaus dazu – insbesondere bei größerem Auftragsvolumen – einen Kostenvoranschlag zu stellen. Je nach Umfang des Auftrags kann eine Anzahlung verlangt werden, die im Blumengeschäft bar, per Bankomat oder, alternativ, mittels Überweisung gezahlt werden kann.

Mit der Zusage, dem Erhalt des Kostenvoranschlags und dem etwaigen Leisten der Anzahlung wird der Auftrag für beide Seiten verbindlich.

Zahlungsbedingungen

Nach Erbringen und Abnahme der vereinbarten Leistung wird eine Rechnung gestellt, die sofort fällig ist. Der offene Betrag kann bar, per Bankomat oder via Überweisung beglichen werden.

Wenn wir innerhalb einer Woche nach Rechnungserhalt keinen Zahlungseingang verzeichnen können, geht eine erste Zahlungserinnerung an Sie heraus, mit der Aufforderung den offenen Betrag umgehend zu begleichen. Kommen Sie dieser Aufforderung nicht innerhalb von 5 Werktagen nach, ist mit einer kostenpflichtigen Mahnung zu rechnen. Bitte lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen, um beiden Seiten Kosten und Mühen zu ersparen. Sollten Sie auch nach Zahlungserinnerung und Mahnung nicht zahlen, sehen wir uns gezwungen, eine Mahnklage in die Wege zu leiten.

Rücktrittsrecht

Nach Annahme unseres Angebots ist eine Stornierung nur in bestimmten Fällen möglich. Jede Arbeit wird speziell für Sie angefertigt, um Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht zu werden.

In Ausnahmefällen, etwa wenn mit der Bearbeitung Ihres Auftrags noch nicht begonnen wurde bzw. Sie uns rechtzeitig über den Ausfall Ihrer Veranstaltung informieren, kann der Auftrag noch storniert werden.

Bedenken Sie jedoch, dass wir beispielsweise für Großveranstaltungen zusätzliche Ware speziell für Sie bestellen, welche dann jedenfalls zu zahlen wäre.

Nehmen Sie daher im Falle einer gewünschten Stornierung bitte umgehend telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf oder kommen Sie einfach direkt ins Blumengeschäft. Gemeinsam finden wir bestimmt eine Lösung.